banner

Die Vorteile des ING DiBa Girokontos

300x250Die ING-DiBa AG ist eine international bekannte Direktbank. Ihre Geschichte begann vor über 40 Jahren als Anlageinstitut für vermögenswirksame Leistungen. Ein weiterer Meilenstein war die Partnerschaft mit der niederländischen Allfinanzgruppe ING im Jahre 1998, von der schließlich die aktuelle Namensgebung abstammt.

Ihren Sitz hat die Bank in Frankfurt am Main. Recht bekannt wurde die Direktbank mit ihrem Internetauftritt und der Einführung des Direkt- und Extrakontos. Mittlerweile verfügt die ING-DiBa über ein ausgedehntes Produktangebot, angefangen von Sparkonten, Immobilienfinanzierung, Kreditvergaben und Altersvorsorge.

Sehr beliebt ist auch das kostenlose Girokonto ING DiBa. Im Gegensatz zu herkömmlichen Vor-Ort-Banken verzichtet man hier auf ein kostenintensives Filialnetz und den dort angestellten Kundenberatern. Dennoch wird man bei der ING-DiBa sowohl telefonisch als auch online rund um die Uhr einen Ansprechpartner finden. Viele Vor-Ort-Geldinstitute nehmen für diesen Service und für die Buchungen unterschiedliche Gebührensätze. Ein Girokonto bei der ING-DiBa bietet viele weitere Vorteile. Die Kontoführung ist komplett kostenlos. Buchungen können telefonisch und per gesicherter Internetverbindung jederzeit vorgenommen werden.

Hier braucht niemand mehr eine Filiale aufsuchen, um beispielsweise die fällige Arztrechnung zu begleichen. Für Internetnutzer ist jederzeit der aktuelle Kontostand verfügbar.Wer beispielsweise online etwas bestellt, kann ohne großen Zeitverlust seine Bestellung gleich bezahlen und kommt damit schneller in den Genuss, als wenn man sich vorher auf den Weg zur nächsten Bankfiliale macht. Zu bedenken ist auch, dass die herkömmlichen Geldinstitute am Wochenende geschlossen haben. Mit einem ING-DiBa Girokonto können Buchungen auch am Wochenende durchgeführt werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Daueraufträge, Scheckeinreichungen oder Lastschriften handelt.

Sämtliche Geschäftsvorfälle, die auch beim örtlichen Geldinstitut durchgeführt werden, können mit einem ING-DiBa Girokonto ausgeführt werden. Es handelt sich daher um ein normales Girokonto.Auf Wunsch erhält man zudem eine kostenlose ec-/Maestro-Karte sowie eine VISA-Direkt-Karte, die auch für den Partner keine Zusatzkosten verursacht. Das Bargeldabheben ist im Inland und europaweit an den Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen und den von der ING-DiBa aufgestellten Geldautomaten ebenfalls kostenlos. Von daher braucht niemand Angst haben, dass er von seinem Girokonto kein Bargeld abheben kann. Bei Kontoüberziehungen kann die ING-DiBa mit einem besonders günstigen Dispokredit punkten.

Monatlich erhält man an seine Postbox den aktuellen Kontoauszug geliefert. Gegen eine geringe Gebühr kann dieser auch mit der Post zugesandt werden. Viele bekannte Testzeitschriften haben daher das kostenlose ING-DiBa Girokonto bereits als Testsieger bekanntgegeben.Viele Kunden nutzen das ING-DiBa Girokonto als übersichtliches Zweitkonto. Regelmäßig wiederkehrende Zahlungen, beispielsweise der Fixkosten, können so bequem über das DiBa-Konto abgewickelt werden.

Commerzbank Geld abheben

commerzbank wo kostenlos Geld abheben?

Commerzbank wo kostenlos Geld abheben, das fragen sich potenzielle Kunden sowie bestehende Kunden des Finanzdienstleisters immer häufiger. Denn es ist kein Geheimnis, dass die wenigen Commerzbank Filialen nicht gerade einladend sind, aber auch immer weniger Bankautomaten aus dem Hause in den Städten, selbst Großstädten vorzufinden sind, um das Geld vom Konto zu heben.

Aus diesem Anlass gibt es jedoch keinen Grund, der Commerzbank den Rücken zu kehren, weil es einige Anlaufstellen gibt, wo Kunden kostenlos Geld abheben können, gleichwohl es sich nicht um die Commerzbank selber dreht. Unter anderem begeistert die Postbank mit einer großen Anzahl an Bankschalter in jeder Stadt, sodass an diesen, kostenlos Geld abgehoben werden kann. Allerdings nur am Automaten und nicht am Schalter.

Auch bei der deutschen Bank können Commerzbankkunden mit ihrer Geldkarte Geld abheben und auch hier gilt, wie bei jeder anderen Bank nur am Automaten. Commerzbank wo kostenlos Geld abheben ist als Frage noch immer nicht abgeschlossen, weil noch weitere Bankautomaten es ermöglichen, dass Commerzbank Kunden Geld von deren Automaten abholen können. Die Hypovereinsbank darf daher ebenso bei der Auflistung nicht fehlen, weil auch hier jeder Kunde der Commerzbank in der Lage ist, von seinem Commerzbankkonto Geld abzuheben.

Die Norisbank ist eine weitere Bank, wo Commerzbank Kunden ihre Gelder abheben können, weil auch diese Automaten keinerlei Gebühren für Kunden der renommierten Commerzbank vorzuweisen haben. Kostenlos an anderen Bankautomaten Geld abzuheben steht heutzutage gut im Kurs und die Commerzbank gibt sich sichtlich Mühe, mit anderen Banken eine gebührenfreie Abhebung zu ermöglichen – mit erfolg. Commerzbank Kunden erfreuen sich an der Auswahl von Banken, wo sie kostenlos und unverbindlich Geld abheben können, sodass es nachts, wenn es mal schnell gehen muss, dank zahlreicher anderer Banken keinerlei Grund gibt, zum Verzweifeln. Denn Geld abholen können Commerzbankkunden immer, und zwar rundum die Uhr bei den Banken.

Postbank Giro Plus

Was ist Postbank Giro plus ?

Auf der Suche nach einem neuen Konto, auf dem sie ihr Gehalt, ihre Rente, ihr Taschengeld oder wer weiß was einzahlen können? Dabei möglichst geringe Gebühren oder komplett kostenlose Kontoführung geniessen wollen, mit EC-Karte oder Kreditkarte?

Dann sollten sie sich vielleicht einmal das Postbank Girokonto „Giro plus“ zu Gemüte führen. Aber was ist Postbank giro plus? Die Firma Deutsche Postbank AG ist sicherlich jedem Deutschen ein Begriff, für die die Bank nicht kennen, gleich mehr. Sie ist ein deutsches Kreditinstitut, mehrheitlich in Besitz der Deutschen Bank. Gebildet wurde sie 1989 aus den Postscheckämtern und den Postsparkassenämtern, Unternehmenssitz ist in Bonn und seit September 2006 ist die Deutsche Postbank an der Frankfurter Börse gelistet. Dabei liegt der Fokus auf Spar- und Retailgeschäften und stellt die Hausbank der Muttergesellschaft Deutsche Bank dar.

Für den Privatkundenbereich stellt die Postbank mehrere Girokonten zur Verfügung, eines davon ist das „Giro plus“. Genau dieses Konto bietet wie oben schon erwähnt, zahlreiche Leistungen inklusive an, und dabei kostenfrei. Das Konto kann alternativ als Einzelkonto oder aber auch als Gemeinschaftskonto erstellt werden. Grundbedingung für eine Gratis Kontoführung ist ein bargeldloser monatlicher Mindesteingang von 1.000€. Bargeldlos bedeutet hier z.B. das Gehalt, die Rente, Eingänge aus einer Stiftung beziehungsweise Überweisungen. Andernfalls werden 5,90€ als Kontoführungsgebühr verrechnet.

Studenten und Azubis ab dem Alter von 22 Jahren dürfen das Konto „Giro plus“ allerdings gratis geniessen, sie brauchen keinen Mindesteingang. Zusätzlich erhalten sie eine EC-Karte, mit der sie an ca. 9.000 Geldautomaten der Cash Group, in über 1.100 Postbank Finanzcentern, an mehr als 1.300 Shell-Tankstellen, in 180 OBI Märkten und in allen Filialen der Deutschen Post Geld beheben können und das völlig kostenlos. Des weiteren gibt es eine Visa Card der Deutschen Postbank AG kostenfrei dazu, für eine Partnerkarte müsste man 15€ berappen. Zusätzlich können sie derzeit als Neukunden von einem Zinssatz von 0,15 Prozent auf das Tagesgeldkonto profitieren, allerdings nur bis zu einem Gesamtbetrag von 10.000€. Wird der Betrag überschritten, wird das ganze Volumen zu den Standardkonditionen verzinst, ein Konto nur für die kleineren Sparer.

Was ist Postbank giro plus? Zusammenfassend zahlt sich das kostenlose Girokonto für bargeldlose Eingänge über 1.000€ definitiv aus, allein schon wegen der zusätzlichen Gratis Visa Card und den vielen Möglichkeiten zur Bargeldbehebung. Sofern sie noch in Ausbildung sind, umso mehr.

Comdirekt

comdirect wo Geld abheben?

.comdirektComdirect wo Geld abheben interessiert viele potenzielle Kunden der Comdirect, aber auch zahlreiche Kunden ebenso. Denn bisher ist nicht ganz ersichtlich, wo wirklich Geld kostenfrei abgehoben werden kann, damit man über seine Gelder verfügen darf.

Die Comdirect bietet natürlich eigene Automaten an, wo Kunden durch ihre Bankkarte das Geld entsprechend abheben können, aber mit Vorlage des Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses ist das Abheben auch am Schalter einer Commerzbank möglich, da dies eine Muttergesellschaft der Comdirect Bank darstellt. Da beide Banken jedoch wenige Schalter sowie Filialen und Automaten im Allgemeinen besitzen, ist es für Kunden der Comdirect gar nicht leicht, schnell sowie unkompliziert und kostenlos am Automaten Geld abzuholen.

Wäre da nicht die Cash Group, wo andere Banken gemeinsam dafür sorgen, dass insgesamt an über 9000 Automaten auch jeder Comdirect Kunde Geld abheben kann. Comdirect wo Geld abheben ist daher auch mit den Automaten der Cash Group Banken zu beantworten. Da wäre zum Beispiel die Postbank sowie deutsche Bank – hier können Kunden ebenso kostenfrei Geld abheben, wie an jedem Automaten und Schalter der Comdirect sowie Commerzbank selber.

Während auch die HypoVereinsbank oder Norisbank eine Möglichkeit darstellen, wo kostenfrei Geld abgehoben werden kann. Comdirect Kunden stehen glücklicherweise dank dieser Auswahl nicht vor allzu großen Problematiken, weil sie an vielen anderen Bankautomaten Geld abheben können. Das dürfte potenzielle Kunden sowie aktuelle Kunden der Comdirect erfreuen, weil sie so schneller an ihr Geld kommen. Comdirect Kunden dürfen sich aus diesem Anlass jederzeit zu den Automaten der Postbank, Norisbank, deutschen Bank, Hypovereinsbank sowie Commerzbank bewegen. Wobei letztere nur am Schalter und gegen Vorlage des Personalausweises Geld auszahlt. So einfach kann es gehen, wenn die Cash Group mit der eigenen Bank in Verbindung ist. Eine glückliche Fügung für jeden Comdirect Kunden.

P Konto eröffnen

Girokonto kostenlos ohne schufa

Girokonto kostenlos ohne schufa ist eine gute Methode, wenn es die Schulden nicht mehr zulassen sollten, das eigene Konto zu betreiben zu können, ohne beim finanziellem Eingang auf die Schufa achten zu müssen, weil diese kann nämlich einem mal schnell den Spaß verderben. Wie gut, dass es auch Konten gibt, welche ohne Schufabfrage auskommen und damit dem Schuldner die Möglichkeit geben, soviel Geld zu verdienen, wie es ihm gerade gefällt, sodass die Schulden möglichst bald abgebaut werden können.

[table id=2 /]

Wer solch ein Konto nicht hat, oder nicht rechtzeitig reagieren kann, der riskiert, dass mal eben schnell der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Im Internet gibt es daher ein paar Anbieter, welche Girokonten ohne Schufaabfrage anbieten, sodass ein Abschluss ohne eine Bonitätsabfrage erfolgen kann. Lediglich vor Auslandsabschlüssen sollte ein Auge mehr geöffnet werden, weil hierbei Vorsicht abgebracht wäre. Zwar ist ein Konto in vielen Lebensbereichen dieser Art sehr gut, dennoch müssen Besitzer beachten, dass eventuelle Nebenkosten anfallen, wie etwa einer monatilichen Grundgebühr oder einem Extrabetrag, wenn Überweisungen getilgt werden müssen.

Wer sich für ein solches Konto entschieden hat, befindet sich auf der sicheren Seite, wenn im Falle der Fälle ein Pföndung stattfinden sollte, kann vor Gericht dies verlorene Geld wieder erfolgreich eingeklagt werden, weil der Betroffene somit im Recht wäre. Solch ein Konto wurde vor allem aus dem Grund geschaffen, sodass Jeder am Wirtschaftsleben teilhaben kann und durch Überschuldung nicht ausgeschlossen wird. Der Schuldner braucht auch keine Angst vor Onlineüberweisungen haben, welche selbstverständlich reibungslos eingehen können und damit ist auch das Betreiben von Onlinebanking möglich. Allerdings müssen sich Benutzer von diesem Konto ein wenig hüten, im Laden einzukaufen, weil hierbei diese Ec Karte, nicht mehr ihre Funktion erfüllen kann. Bei manchen Kontoabschlüssen gibt es sogar noch eine Prämie obendrauf, sodass die Entscheidung für noch Unentschlossene leichter getroffen werden kann. Summen von bis zu Fünfzig Euro sind somit möglich. Der Wechsel ist zudem kinderleicht und die meisten Konten sind online verfügbar.