Studienkredit

Das ist ein Kredit für die Finanzierung der Studiengebühren und der Lebenshaltungskosten während des Studiums.

Es wird verstärkt über ergänzende oder alternative Darlehensmodelle diskutiert – neben der Finanzierung der Studiengebühren, seitdem seit Anfang 2005 – lt. einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts – Studiengebühren in den einzelnen Ländern erhoben werden können.

Inzwischen gibt es viele Angebot verschiedener Banken, so auch von der KfW.

Beim KfW-Kredit wird auf Prüfung der Bonität und auf Sicherheiten verzichtet. Er wird jedoch nicht bei Privatinsolvenz gewährt. Er steht allen deutschen Studierenden staatlich anerkannter Hochschulen zur Verfügung, die das 31. Lebensjahr noch nicht erreicht und kein Studium abgeschlossen haben.