Wie viel Geld auf Girokonto ?

In der Regel kann jeder so viel Geld auf seinem Girokonto haben, wie er es möchte. Die Höhe spielt dabei keine Rolle. Ab einer bestimmten Summe werden die monatlichen Zinsen, die auf das Geld anfallen, von der Bank an das Finanzamt weitergegeben und sollte eine bestimmte Summe anfallen, wird sich das Finanzamt mit dem Kontobesitzer in Verbindung setzen. Es bieten sich aber vielseitige Möglichkeiten an, um das Geld gewinnbringend anlegen zu können. Die Frage, wie viel geld auf girokonto einbezahlt oder untergebracht wird, kann jeder für sich selber entscheiden. Zu empfehlen ist aber, aufgrund der geringen Zinsen, nur das Geld, das wirklich benötigt wird, auf dem Konto zu belassen.

Ein Tagesgeldkonto macht mehr draus

Möchte man sein Geld nicht einfach nur mit niedrigen Zinsen auf dem Konto ablegen, sondern auch vermehren, kann man das mit einem Tagesgeldkonto. Einzahlen kann man auf dieses Konto jederzeit und auch abheben, was einen Vorteil gegenüber einer Festgeldanlage bietet. Außerdem ist es dabei unerheblich wie viel geld auf girokonto deponiert ist. Auch Aktien und Anleihen bieten eine Möglichkeit, um sein Geld gewinnbringend anzulegen. Auch wenn man nur ein wenig mehr bekommt, als auf dem Girokonto.

Zu empfehlen ist nur das nötige Geld

Wenn man viel Geld auf dem Girokonto hat, bringt es so gut wie keine Zinsen ein. Aus diesem Grund sollte man nur das wirklich benötigte Geld für die laufenden Kosten auf dem Konto belassen und das andere Geld auf dem Tagesgeldkonto anlegen. So kann man auch immer an das Geld heran, wenn größere Ausgaben oder Anschaffungen anstehen. Das Tagesgeldkonto bietet alle Möglichkeiten, nur dass man keine Überweisungen von diesem Konto tätigen kann. Stehen aber keine großen Ausgaben bevor, dann ist auch eine Festgeldanlage eine Möglichkeit. Beide Varianten bieten mehr Zinsen, als das Girokonto selber. Das Geld für die laufenden Kosten ist wichtig, alles Andere kann man gemäß den eigenen Bedürfnissen entscheiden. Ein Gespräch mit der Hausbank kann da sehr hilfreich sein und für Aufklärung sorgen. Möglichkeiten bieten sich ausreichend an.